Hochschule Offenburg

Gegründet im Jahre 1964 entwickelte sich die Hochschule Offenburg in mehr als vier Jahrzehnten zu einer eindrucksvollen und leistungsstarken Bildungsstätte mit zirka 4.500 Studentinnen und Studenten. Diese Größe hat für Lernende und Lehrende den Vorteil, noch überschaubar zu sein und persönliche Kontakte zu erleichtern.

In 4 Fakultäten werden derzeit 41 Studiengänge angeboten.
Die Lehrinhalte der Studiengänge Verfahrens- und Biotechnik, Verfahrens- und Umwelttechnik sowie Medien und Informationswesen werden in einem modernen Gebäudekomplex in Offenburg vermittelt.

Campus Gengenbach

In Gengenbach sind die Studiengänge Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen in einem aufwendig restaurierten, ehemaligen Benediktinerkloster eingerichtet.

Gengenbach mit seiner 1250-jährigen Geschichte ist eine denkmalgeschützte ehemalige freie Reichsstadt. Der staatlich anerkannte Erholungsort mit rund 11.000 Einwohnern hat einen unvergleichlich schönen historischen Stadtkern mit Fachwerkhäusern, Türmen und Toren. Als “Festspielstadt der Ortenau” haben in Gengenbach Kunst, Kultur und Tradition ihr Zuhause.

Eine prosperierende umweltfreundliche Wirtschaft, günstige Mietpreise, attraktive Bistros und Kneipen machen die Stadt interessant für jung und alt.

Standort Gengenbach

stadt-gengenbach-obertor-800x600px.jpg
stadt-gengenbach-campus-front-800x600px.jpg
stadt-gengenbach-campus-eingang-800x600px.jpg